Susanne Dür

Über mich

Methode

In einem Erstgespräch lernen Sie mich und meine Arbeitsweise kennen. Fragen zur Therapie und zu den Rahmenbedingungen klären wir gemeinsam. Die Dauer der Therapie richtet sich nach Ihren individuellen Zielen und Problemstellungen.

Meine Ausbildungen

Therapien

Wie ich helfen kann

Zur Anwendung kommen je nach Indikation verschiedene verhaltenstherapeutische bzw. schematherapeutische Methoden.

Psychotherapie
Psychotherapie (griechisch psychotherapía - Pflegen der Seele) ist ein wirksames Behandlungsverfahren für Menschen, die unter psychisch, emotional und psychosomatisch bedingten Krankheiten oder Verhaltensstörungen leiden. Mit Hilfe psychologischer, d. h. wissenschaftlich fundierter Methoden, kann Ihnen Psychotherapie helfen Ihre aktuelle Lebenssituation zu verbessern. Die Ausübung von Psychotherapie ist durch gesetzliche Rahmenbedingungen (http://de.wikipedia.org/wiki/Psychotherapiegesetz) geregelt, die unter anderem die absolute Verschwiegenheit der Psychotherapeutin beinhaltet.
Verhaltenstherapie
Verhaltenstherapie kennzeichnet sich durch die Vielschichtigkeit ihrer Methoden, durch die Wissenschaftlichkeit und die durch zahlreiche Studien belegte Wirksamkeit der Methoden aus. Ihre Vorgehensweise ist transparent, problem- und zielorientiert, d.h. KlientInnen werden über das Vorgehen und die Behandlungsschritte aufgeklärt und sind am Erreichen der gemeinsam definierten Therapieziele aktiv beteiligt. Verhaltenstherapie beinhaltet verschiedene Techniken (z.B.: kognitive Verfahren, emotionsfokussierte Verfahren, Konfrontationsverfahren, Entspannungstechniken etc.) Die Verbesserung und Stabilisierung der Autonomie stellen das globale Ziel der Verhaltenstherapie dar. KlientInnen sollen langfristig zum eigenen Experten für ihre Beschwerden werden (Hilfe zur Selbsthilfe), indem sie lernen das Problem frühzeitig zu erkennen, wissen woher es kommt, durch welche Faktoren es aufrechterhalten wird und wie damit umgegangen werden kann.
Schematherapie
Die Schematherapie ist eine Weiterentwicklung der kognitiven Therapie um besser mit emotionalen Strukturen arbeiten zu können, die durch negative Beziehungserfahrungen in der Kindheit und Jugendzeit entstanden sind. Die Schematherapie zielt darauf ab „Lebensfallen oder Schemata“ zu identifizieren, deren Ursprung in Kindheit und Jugend zu erkennen, deren Wirkung auf den heutigen Alltag zu verstehen und in weiterer Folge zu verändern. Methoden die dabei zur Anwendung kommen sind kognitive, behaviorale und erlebnisaktivierende Techniken. Die therapeutische Beziehung spielt dabei eine zentrale Rolle.

Arbeitsschwerpunkte

Wobei ich helfen kann

Ich behandle junge Erwachsene, Erwachsene und ältere Menschen.
Diese Arbeitsschwerpunkte beziehen sich auf Menschen und deren Angehörige mit

  • Ängsten und Panikattacken
  • Depressionen
  • Manisch-depressiven Erkrankungen
  • Burn Out
  • Schlafstörungen
  • Essstörungen
  • Borderline Störung
  • Beziehungsprobleme
  • Psychosomatische Erkrankungen

Werdegang

Berufliches

  • Seit 2010 Zentrum für seelische Gesundheit Leopoldau - BBRZ Med GmbH
  • Seit 2010 Psychotherapeutische Tätigkeit in freier Praxis
  • Berufliches Bildungs- und Rehabilitationszentrum - BBRZ Reha GmbH
  • Verein Morgenstern - heilpädagogische & sozialtherapeutische Begleitung
  • SHH Schweizer Haus Hadersdorf - stationäre, halbstationäre und ambulante Drogentherapie
  • Kinder- und Jugendabteilung - LK Thermenregion Mödling

Ausbildungen/Fortbildungen

  • laufende verhaltenstherapeutische Fortbildung und Fortbildung in Schematherapie im Einzel- und Gruppensetting
  • CBASP Intensiv-Kurs "Cognitive Behavioral Analysis System of Psychotherapy" (Therapiemethode zur Behandlung chronischer Depressionen)
  • Ausbildung zur Psychotherapeutin (Verhaltenstherapie)
  • psychotherapeutisches Propädeutikum
  • Ausbildung zur Klinischen Psychologin und Gesundheitspsychologin
  • Studium der Psychologie an der Universität Salzburg

Kontakt & Termine

Termine nach telefonischer Vereinbarung.

Wenn Sie mich telefonisch nicht erreichen, hinterlassen Sie mir bitte eine Nachricht auf der Sprachbox. Ich werde Sie sobald wie möglich zurückrufen.

Eine Teilrefundierung über die Krankenkasse ist möglich. Ich informiere sie gerne.

Mag. Susanne Dür

Girardigasse 5, Tür 17
1060 Wien